Sanitätsdienst: Samba-Festival 2022

Das 30. Internationale Samba-Festival findet ab heute (Freitag 8. Juli 2022) in der Stadt Coburg statt. Das Internationale Samba-Festival Coburg ist die größte Veranstaltung dieser Art außerhalb Brasiliens, der Hochburg des Sambatanzes und der Sambamusik. Für die BRK Bereitschaften und die BRK Wasserwachten in Stadt und Land Coburg ist es der größte geplante Sanitätswachdienst im Raum Coburg. Für die Sicherheit der Festivalbesucher stehen insgesamt über 250 ehrenamtliche BRK Einsatzkräfte und mehrere Notärzte bereit. Da zeitgleich drei Tage in Neustadt bei Coburg ein Sanitätswachdienst stattfindet, unterstützt uns am Samba-Samstag die BRK Bereitschaft Tettau (BRK KV Kronach). Die Koordination der eingesetzten Kräfte sowie die Kommunikation zur ILS Coburg und Rettungsdienst stellt die Einsatzleitung Samba sicher. In der Einsatzleitung Samba arbeiten die Kameradinnen und Kameraden der SEG Information und Kommunikation 1 (UG-SanEL) sowie der UG-ÖEL Stadt eng zusammen.

Den Sanitätswachdienst stellen folgende BRK Bereitschaften sicher: Coburg, Rödental-Einberg, Sonnefeld, Itzgrund, Ebersdorf bei Coburg, Weidhausen, Hassenberg, Tettau sowie die Wasserwachten aus Coburg, Sonnefeld und Rödental. Bei den Vorbereitung unterstützte bereits unsere Schnelleinsatzgruppe Technik und Sicherheit. Diese steht bis Sonntag auf Bereitschaft.

„Unsere Mission – Menschen helfen“

(Text: BRK Kreisverband Coburg)

Termine

HiOrg-Server

Blutspendetermine

Anzeigen

Kontakt

BRK-Bereitschaft Coburg
BL Phillip Köster
Garden-City-Str. 14
96450 Coburg