BRK Bereitschaft Coburg

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Eingetragen von Admin am 23.01.2017

Auch wir gratulieren unseren Mitgliedern Hanna, Martin, Oliver und Pascal zur bestandenen Prüfung!

17 neue BRK-Fachsanitäter im Landkreis Coburg

Das Bayerische Rote Kreuz im Kreisverband Coburg investiert in die Ausbildung der Ehrenamtlichen und bildet Sanitäter mit Fachausbildung aus um für die Einsätze personell noch besser gerüstet zu sein.

„Der Umgang mit infektiösen Patienten wird geschult, aber auch Maßnahmen in der Assistenz des Arztes, wie die Vorbereitung von Medikamenten und das korrekte anreichen der Arbeitsmittel bei der endotrachealen Intubation!“, so Marcel Thein der als Lehrgangsleiter für den Kreisverband fungierte. Die zusätzliche Ausbildung hat noch einmal einen Umfang von 32 Unterrichtseinheiten und fordert ein sehr hohes Engagement der Lehrgangsteilnehmer, da viel theoretisches Wissen im Eigenstudium zusätzlich erlernt werden muss.

Florian Friedrich, der ebenfalls Ausbilder am Lehrgang war, verdeutlichte den Teilnehmern, dass es enorm wichtig sei beim Umgang mit Medikamenten auf die korrekte Arbeitsweise zu achten und alles richtig zu dokumentieren.

Die Teilnehmer waren nach der Prüfung froh, endlich den Prüfungsstress überwunden zu haben und warteten sehnsüchtig auf Ihre Urkunden. Zur Übergabe der Urkunden war Kreisbreitschaftsleiter Udo Hoppe gekommen. Er sprach seinen Dank aus und verdeutlichte, dass es nicht selbstverständlich ist neben dem Arbeits- oder Schulstress einen so anspruchsvollen Lehrgang zu besuchen. Auch die Lehrgangsteilnehmer zeigten sich den ehrenamtlichen Ausbildern gegenüber dankbar und haben ein Präsent an Marcel Thein und Florian Friedrich übergeben.